Aktuelle Publikationen

Kulturpolitik auf den Punkt gebracht - Kommentare und Begriffe von Olaf Zimmermann- Aus Politik & Kultur 12

Seit 12 Jahren erscheint Politik & Kultur, die Zeitung des Deutschen Kulturrates, jeweils mit einem Editorial des Herausgebers Olaf Zimmermann. Die Editorials sind eine ungewöhnliche Kommentarsammlung zur jüngsten Kulturpolitik. Von armen Künstlern, obsessiven Sammlern, von vielerlei Kooperationsverboten, von kulturell gebildeten Turbokindern, vom nervenden Kulturföderalismus, von der Verderbtheit der computerspielenden Jugend, vom familiären Egotrip der Wagners, von Humboldt’schen- Schloss-Fantasien und bröckelnden Mahnmahlen, von ruhmlosen Jubiläen und anderen leitkulturellen Irrungen und von vielen wunderbaren Kultur-Träumen schreibt Olaf Zimmermann in 72 kulturpolitischen Kommentaren.

Ein umfangreiches kulturpolitisches Glossar ergänzt die Kommentarsammlung und macht das Buch zu einem unentbehrlichen Hilfsmittel durch das Labyrinth der Kulturpolitik.

Das Inhalts-, Stichwort- und Personenverzeichnis des Buches kann hier abgerufen werden!

Wir berechnen keine Versandkosten!

Hg. v. Olaf Zimmermann, Theo Geißler
139 Seiten
ISBN 978-3-934868-32-8
Preis: 9,80
Bestellen: Stück
Islam ∙ Kultur ∙ Politik - Aus Politik & Kultur 11

"Islam ∙ Kultur ∙ Politik" – hinter diesem Dreiklang steht das Aufzeigen der Beziehung zwischen dem Islam als Religion, der islamischen Kultur und der Politik um und über den Islam.

Namhafte Autoren aus Wissenschaft, Kultur, Politik, Verbänden, Medien und Kirchen setzen sich auf 404 Seiten mit dem Spannungsfeld von Islam, Kultur und Politik auseinander.

Themen sind die Vielfalt des Islams, seine unterschiedlichen Ausprägungen und die Ausübung des Islams besonders in Deutschland. Dem kulturellen Bruch des 11. September 2001 und der daraus folgenden Auseinandersetzung mit dem Islam wird nachgespürt. Das Spannungsfeld zwischen Islamwissenschaft und islamischen Studien wird gezeigt. Der Darstellung des Islams in den Medien wird nachgegangen. Es wird gefragt nach islamischer Mode, islamischer Jugendkultur, islamischer Zivilgesellschaft und dem islamischen Recht in Deutschland. Über allem steht die Auffassung, dass der Islam wie auch die Muslime zu Deutschland gehören und Teil der religiösen und kulturellen Vielfalt in Deutschland sind.

Das Inhaltsverzeichnis des Buches kann hier abgerufen werden!

Wir berechnen keine Versandkosten!

Hg. v. Olaf Zimmermann, Theo Geißler
404 Seiten
ISBN 978-3-934868-31-1
Preis: 18,80
Bestellen: Stück
Arbeitsmarkt Kultur. Zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Kulturberufen

Die Studie gliedert sich in vier Teile. Nach einer Einführung wird im ersten Teil eine Bestandsaufnahme zum Arbeitsmarkt Kultur vorgenommen. Dabei wird sowohl auf die Ausbildung für diesen Arbeitsmarkt, die Arbeitgeber, die abhängige Beschäftigung wie auch die Selbständigen eingegangen. Im weiteren Teil wird eine explorative Analyse des Sozio-ökonomischen Panels zum Arbeitsmarkt Kultur vorgenommen. Danach werden Daten der Künstlersozialversicherung dezidiert ausgewertet. Im letzten Teil erfolgt eine Zusammenschau der Untersuchung.

Das Inhaltsverzeichnis und Informationen zu den Autoren des Buches können hier abgerufen werden!

Wir berechnen keine Versandkosten!

Beiträge von Gabriele Schulz / Olaf Zimmermann / Rainer Hufnagel
335 Seiten
ISBN 978-3-934868-30-4
Preis: 17,80
Bestellen: Stück
Die Welt lesbarer machen: Goethe-Institute im Portrait

Seit über sechzig Jahren fördert das Goethe-Institut die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland, es pflegt die internationale kulturelle Zusammenarbeit und vermittelt ein umfassendes Deutschlandbild durch seine Informationsangebote. Doch wie sieht der Alltag der deutschen Kulturbotschafterinnen und Kulturbotschafter konkret aus? In den vergangenen vier Jahren sind in „Politik & Kultur“, der Zeitung des Deutschen Kulturrates, Porträts von Goethe-Instituten veröffentlicht worden. Für den vorliegenden Sammelband wurden die Texte nicht verändert. Die Goethe-Institute in Barcelona, Brüssel, Buenos Aires, Hanoi, Istanbul, Johannesburg, Kabul, Kairo, Kyoto, La Paz, Lissabon, London, Mexiko-Stadt, Moskau, Mumbai, New Delhi, New York, Nowosibirsk, Peking, Ramallah, Rom, São Paulo, Schwäbisch Hall, Sydney, Tel Aviv, Tiflis, Tunis, Vilnius und Warschau werden in dem Buch vorgestellt.

Das Inhaltsverzeichnis des Buches kann hier abgerufen werden!

Wir berechnen keine Versandkosten!

Hg. v. Klaus-Dieter Lehmann und Olaf Zimmermann
144 Seiten
ISBN 978-3-939670-92-6
Preis: 12,00
Bestellen: Stück
Politik & Kultur
Die Zeitung des Deutschen Kulturrates [Jahresabonnement = 6 Ausgaben]

Politik & Kultur, die Zeitung des Deutschen Kulturrates, erscheint sechsmal jährlich und ist in Bahnhofsbuchhandlungen und auf Flughäfen und im Abonnement erhältlich.

Zum Probelesen bitte hier klicken!

Politik & Kultur liegt regelmäßig die Beilagen Kultur bildet bei.

Wir berechnen keine Versandkosten!

Herausgeber: Olaf Zimmermann und Theo Geissler
28 Seiten
ISBN 161944217
Preis: 18,00
Bestellen: Stück
Disputationen I - Reflexionen zum Reformationsjubiläum 2017 - Aus Politik & Kultur 10

Im Jahr 2017 jährt sich zum 500sten Mal der Thesenanschlag Martin Luthers an die Schlosskirche in Wittenberg. Anlass genug sich mit dem Reformator, seinen Weggefährten und Gegnern, den Wirkungen der Reformation auf Politik, Gesellschaft und vor allem Kultur auseinanderzusetzen. Die 34 Autorinnen und Autoren der Beiträge in diesem Band nähern sich jeweils auf eine ganz individuelle Weise der Reformation. Sie setzen sich mit dem historischen Martin Luther, mit den Wirkungen der Reformation in Vergangenheit und Gegenwart und vor allem damit auseinander, was 500 Jahre Reformation heute bedeuten.

Im Anhang enthält das Buch die Anträge und Debatten im Deutschen Bundestag zum Reformationsjubiläum.

Das Inhaltsverzeichnis und die Autorenliste des Buches können hier abgerufen werden!

Wir berechnen keine Versandkosten!

Hg. v. Olaf Zimmermann, Theo Geißler
156 Seiten
ISBN 978-3-934868-29-8
Preis: 12,80
Bestellen: Stück
Arbeitsmarkt Kultur: Vom Nischenmarkt zur Boombranche - Aus Politik & Kultur 9

Die Kultur- und Kreativwirtschaft boomt. Längst hat sich der einstige Nischenmarkt zum wirtschaftsstarken Aushängeschild entwickelt. Doch wie ist der Arbeitsmarkt Kultur eigentlich aufgestellt, wie kann er charakterisiert werden?

Die Autoren des vorliegenden Bandes werfen einen Blick auf die Kulturberufe der verschiedenen künstlerischen Sparten und auf die Besonderheiten der jeweiligen Ausbildungssituation. Sie stellen Fragen, wo es Herausragendes gibt und wo Brüche oder Schieflagen existieren. Wie ist es mit der sozialen Sicherung der Künstler und Kulturschaffenden von heute bestellt? Kann man mit Kunst überleben oder überlebt man trotz Kunst? Der vorliegende Band versteht sich als eine erste Annäherung an dieses komplexe Themenfeld.

Das Inhaltsverzeichnis und die Autorenliste des Buches können hier abgerufen werden!

Wir berechnen keine Versandkosten!

Hg. v. Olaf Zimmermann, Theo Geißler
324 Seiten
ISBN 978-3-934868-28-1
Preis: 18,80
Bestellen: Stück
Kulturelle Vielfalt leben: Chancen und Herausforderungen interkultureller Bildung - Aus Politik & Kultur 8

Vielfalt wird gelebt, Vielfalt wird in nahezu allen Lebensbereichen hervorgehoben. Kurz: Vielfalt ist Trumpf – gerade gegen Einfalt. Vielfalt steckt überall, selbstverständlich oder gerade auch im Kulturbereich.

Im Fokus des vorliegenden Bandes stehen die Begriffspaare kulturelle Vielfalt und interkulturelle Bildung. Hinter diesen Bezeichnungen verbergen sich Fragen nach den Chancen und Herausforderungen, aber auch nach den Problemen, die die Vielfalt des kulturellen Lebens mit sich bringt. Auf der Folie einer facettenreichen Gesellschaft wird der Bogen gespannt von der Migrationsgeschichte über die Integrationspolitik, von den vorhandenen Initiativen zivilgesellschaftlicher Akteure in der Integrationsarbeit bis hin zu einer Bestandsaufnahme der interkulturellen Praxis.

Das Inhaltsverzeichnis und die Autorenliste des Buches können hier abgerufen werden!

Wir berechnen keine Versandkosten!

Hg. v. Olaf Zimmermann, Theo Geißler
368 Seiten
ISBN 978-3-934868-27-4
Preis: 18,80
Bestellen: Stück
Kulturelle Bildung in der Bildungsreformdiskussion - Konzeption Kulturelle Bildung III

Welche Rolle spielt die kulturelle Bildung in der Bildungsreformdiskussion? Wer sind die Akteure kultureller Bildung? Wer gestaltet wie die Rahmenbedingungen für kulturelle Bildung? Wie kann die Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure kultureller Bildung verbessert werden?

Autoren: Max Fuchs, Gabriele Schulz, Olaf Zimmermann und Doris Ahnen, Hildegard Bockhorst, Edelgard Bulmahn, Dieter B. Herrmann, Werner Lindner, Eske Nannen, Georg Ruppelt, Claudia Schwalfenberg, Richard Stang

Wir berechnen keine Versandkosten!

Hg. v. Deutschen Kulturrat;
470 Seiten
ISBN 3-934868-11-8
Preis: 22,80
Bestellen: Stück
Der WDR als Kulturakteur - Anspruch • Erwartung • Wirklichkeit

Der WDR ist die größte ARD-Anstalt. Er verfügt über das größte Budget, er hat die meisten Mitarbeiter, er versorgt das bevölkerungsreichste Sendegebiet, er repräsentiert die ARD auf internationaler Ebene. Er ist ein Sender der Superlative!

Trotzdem wird der WDR auch aus dem Kulturbereich heraus kritisiert:

  • Sinkt das Niveau wirklich ins Bodenlose?
  • Gewinnt die seichte Unterhaltung wirklich die Oberhand über die seriöse Information und die ernste Kultur?
  • Beutet der Sender die freiberuflichen Kulturschaffenden wirklich immer mehr aus?
  • Werden die Kultursendungen wirklich immer mehr in die Spartenprogramme oder in die späten Nachtstunden verschoben?

Der gefühlten Wahrheit Fakten gegenüberzustellen, die die Gefühle bestätigen oder widerlegen, ist das Ziel der Studie. Gerade der Kulturbereich, der vom Wohl und Wehe des öffentlich-rechtlichen Rundfunks unmittelbar betroffen ist, kann es sich nicht leisten, seine Beurteilungen zu einem nicht geringen Anteil aus dem Bauch heraus zu treffen.

Wir berechnen keine Versandkosten!

Herausgegeben vom Deutschen Kulturrat, Autoren: Gabriele Schulz, Stefanie Ernst, Olaf Zimmermann
464 Seiten
ISBN 978-3-934868-22-9
Preis: 24,90
Bestellen: Stück
Kulturlandschaft Deutschland: Die Provinz lebt – Aus politik + kultur 5

Wie ist die Kultur jenseits der Metropolen ausgestaltet? Ist Kultur im ländlichen Bereich traditionell oder gehen gerade von der Kultur in der Provinz Impulse aus? Was leisten die „Kulturplaner“ vor Ort. Wie sind sie aufgestellt; wie sind sie vernetzt? Wie hat sich die Bedeutung der Kultur durch den boomenden Kulturtourismus verändert? Welche Anstrengungen werden seitens der Kreise unternommen, um die Kultur vor Ort weiter zu professionalisieren und um Synergien herzustellen? Vor welchen regionalen Herausforderungen stehen die Kreise in Sachen Kulturangebot und wie sehen ihre Lösungsstrategien aus?

Nachdruck von Beiträgen aus politik und kultur, der Zeitung des Deutschen Kulturrates.

Wir berechnen keine Versandkosten!

Hg. v. Olaf Zimmermann und Theo Geißler
113 Seiten
ISBN 978-3-934868-23-6
Preis: 9,90
Bestellen: Stück
Künstlerleben: Zwischen Hype und Havarie – Aus politik + kultur 6

Wer ist eigentlich Künstler und warum? Was denken sich Künstler eigentlich bei dem, was sie tun? Geht es um Selbstverwirklichung, um Freude, die man durch seine Kunst Anderen bereiten will, um beides, oder doch um etwas ganz anderes? Gibt es eine Kluft zwischen der Selbst- und der Fremdwahrnehmung? Wie sind Künstler in der (Arbeits-)welt aufgestellt? Was müssen sie leisten, um Kunst machen zu können und wo liegen die Hürden, die es als Künstler zu meistern gilt? Muss Kunst immer qualitativ hochwertig sein? Oder hat nicht auch schlechte Kunst eine Daseinsberechtigung? Diesen und weiteren Fragen wird in dieser Publikation in Form von Interviews, Portraits und Beiträgen nachgegangen.

Nachdruck von Beiträgen aus politik und kultur, der Zeitung des Deutschen Kulturrates.

Wir berechnen keine Versandkosten!

Hg. v. Olaf Zimmermann und Theo Geißler
203 Seiten
ISBN 978-3-934868-24-3
Preis: 12,90
Bestellen: Stück
Digitalisierung: Kunst und Kultur 2.0 – Aus politik + kultur 7

Welchen Herausforderungen muss sich der Kulturbereich mit Blick auf die Digitalisierung stellen? Welche Veränderungen treten bei künstlerischen Produktionen ein? Wie sehen die neuen Verbreitungsformen von künstlerischen Inhalten aus? Was ist zu beachten, wenn aus künstlerischen Werken Content wird? Wie werden die Lebensbedingungen dieser Content-Produzenten durch das Urheberrecht gesichert? Wie gestaltet sich europäische und nationale Medienpolitik im digitalen Zeitalter? Was bedeutet der Vorschlag einer Kulturflatrate? Wie verändert sich das wissenschaftliche Publizieren durch die Digitalisierung und was wollen Wissenschaftler? Was können Verlage in Zeiten der Digitalisierung leisten?

Nachdruck von Beiträgen aus politik und kultur, der Zeitung des Deutschen Kulturrates.

Wir berechnen keine Versandkosten!

Hg. v. Olaf Zimmermann und Theo Geißler
240 Seiten
ISBN 978-3-934868-25-0
Preis: 14,90
Bestellen: Stück
Kulturelle Bildung: Aufgaben im Wandel

Anhand der Handlungsfelder Demographischer Wandel, Interkulturelle Bildung, Frühkindliche Bildung, Neue Medien/Medienkompetenz wird aufgezeigt, mit welchen gesellschaftlichen und politischen Veränderungen die kulturelle Bildung konfrontiert ist, welche Konsequenzen diese Veränderungen nach sich ziehen und welche konkreten Maßnahmen unternommen werden, um diese Veränderungen zu gestalten.

Wir berechnen keine Versandkosten!

Hg. v. Deutschen Kulturrat; Autoren: Kristin Bäßler, Max Fuchs, Gabriele Schulz, Olaf Zimmermann
489 Seiten
ISBN 978-3-934868-18-2
Preis: 22,90
Bestellen: Stück